7. Juli 2013

WT Emmental Mountain Trail

Wir starteten gut in den Wettkampf und die französiche Richterin Véronique Morize-Jaquernet honorierte es mit zwei Mal

15 Punkten. Dr. Robert Kaserer hatte zwei schöne, jagdnahe Aufgaben für uns vorbereitet. Markierung mit Verleitung 8 Punkte. Musste doch sehr Einweisen. Dann eine Suche mit 15 Punkten. Die vorletzte Aufgabe bei Fille Exelmans 12 Punkte. Leider konnten wir bei der letzten Aufgabe nur die Markierung arbeiten. Das anschliessende, allerletzte Blind haben wir leider nicht gefunden. Schade. Aber über die ganze Prüfung gesehen, bin ich zufrieden mit unserer Leistung und den Nuller, na ja, ist einfach schnell passiert.