Susanne

Seit meiner frühsten Kindheit begleiten mich Tiere durch mein Leben. 

 

Am Anfang standen nicht Hunde im meinem Leben - meine ganze Leidenschaft und Passion galt den Vollblutrennpferden. Diese reine Schönheit - diese natürliche Kraft - die faszinierende  Schnelligkeit - die unglaubliche  Präzision und diese Anmut begleiteten mich über zwei Jahrzehnte. Mit grossem Einsatz trainierte ich diese edlen Pferde und war auch in den frühen achziger Jahren als jüngste Amateurrennreiterin der Schweiz im Einsatz.

 


Anfangs der neunziger Jahre bereiste ich immer wieder während mehreren Monaten div. Länder in Europa, Asien, Australien, Neuseeland, Südsee, USA und Südamerika.

 

Im April 2000 konnte ich mir einen Wunsch, der sich bereits seit längerer Zeit bemerkbar machte, erfüllen. Meine erste Labi Hündin Luna (ich nenne sie auch Perle) zog bei uns ein. Dann nahm meine kynologische Laufbahn ihren Gang. Neben der Ausbildung meines eigenen Hundes, in den Sparten BH1 und Obedience, stand ich bereits 2001 als Übungsleiterin im Hundesport Reusstal Mellingen im Einsatz. Hier bin ich auch noch heute mit viel Elan in den Sparten Welpen, Sachkundenachweis SKN und Sporthund/Obedience tätig. Im September 2007 kam meine zweite Labi Hündin Dubai of Eleven Creek zu uns.

Mit Dubai arbeite ich in den Sparten Obedience 2 und jagdliche Dummy-Retrieverarbeit (Open). (elevencreeklabradors)

Im Februar 2013 vergrösserte sich mein Rudel. Iowa of Eleven Creek, die Nichte von Dubai, bereichert unser Leben. Iowa macht Dummyarbeit und Obedience. Leider meint es die Gesundheit nicht allzu gut mit Iowa. 

Meine drei schwarzen Mädels bereichern meinen Alltag jeden Tag aufs Neue. Jede von ihnen hat ihre eigenen Bedürfnisse und Ideen. Januar 2016 musste ich schweren Herzens Abschied nehmen von meiner Perle Luna. März 2016 Querfeldein Esprit zieht bei uns ein (Querfeldein Labradors)